Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 524

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 529

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 534

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 539

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 552

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 561

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 566

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 580

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/dispatcher/dispatcher.php on line 609

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/input/input.php on line 102

Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/database/driver/joomla.php on line 599

Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/database/driver/joomla.php on line 599

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/input/input.php on line 102

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/libraries/f0f/input/input.php on line 102
Mainz112 - Einsatznachrichten

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/functions.php on line 199

Mainz | 02.09.2016 - Wohnungsbrand am Schillerplatz

mainz112 symbolfoto feuerwehr16
Am Freitagabend wurde die Mainzer Feuerwehr gegen 23:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Schillerplatz alarmiert. Umgehend wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr Mainz-Stadt zur Einsatzstelle entsendet. Vor Ort bestätigte sich die Lage: Im zweiten Obergeschoss eines Wohngebäudes war es in einem Zimmer zu einem Brand gekommen. Umgehend wurde die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz eingeleitet. Die Maßnahmen zeigten schnell Wirkung:

Weiterlesen: Mainz | 02.09.2016 - Wohnungsbrand am Schillerplatz

Mainz-Finthen | 31.08.2016 - kurioser Pkw Unfall

20160831 183241 TL Mainz Finthen VU 1024x665Foto: mainz112.de
Um 17:43 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW in der Goldregenstraße in Mainz-Finthen alarmiert. Dort sei ein Fahrzeug gegen eine Garage gefahren, eine Person sei noch im Fahrzeug eingeklemmt. 

Noch auf der Anfahrt wurde der Feuerwehr von der Polizei mitgeteilt, dass mehrere Personen im Fahrzeug eingeklemmt seien. Daraufhin wurden weitere Rettungsmittel des Rettungsdienstes und weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr angefordert. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich die Lage wie folgt dar: Ein PKW lag in Seitenlage in einer abschüssigen engen Garageneinfahrt und war dort gegen das Garagentor geprallt. Die Garageneinfahrt ist zu beiden Seiten durch Betonwände eingefasst. Im Fahrzeug befanden sich zwei ältere Personen und ein Hund, diese waren nicht in der Lage den PKW aus eigenen Kräften über die nun obenliegende Fahrertür zu verlassen. Beide Personen waren ansprechbar und wurden bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte von Anwohnern und der Polizei betreut. Bei dem Fahrzeug handelte sich um ein zweitüriges Cabrio mit Stahlblechdach. 

Das Fahrzeug wurde zunächst von der Feuerwehr stabilisiert und gegen Umstürzen gesichert, parallel dazu wurde der Brandschutz sichergestellt und die Befreiung der Personen vorbereitet. 

Weiterlesen: Mainz-Finthen | 31.08.2016 - kurioser Pkw Unfall

Bingen-Kempten | 30.08.2016 - Dachstuhlbrand

mainz112 symbolfoto feuerwehr sperrzSymbolfoto mainz112.de
Um 04:28 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand in einem Anwesen in der Ortsstraße in Bingen-Kempten. 
Bei Eintreffen der Polizei stand der Dachstuhl komplett in Flammen. 
Von denen im Haus gemeldeten Personen konnten zwei Frauen das Anwesen selbstständig verlassen, die dritte gemeldete Person war bei Ausbruch des Feuers nicht im Anwesen aufenthältlich. Eine der beiden Frauen erlitt schwere Brandverletzungen, die zweite Frau eine Rauchintoxikation. Beide Frauen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.
Gegen 05:35 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht, ein Übergreifen auf Nachbargebäude konnte verhindert werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Bingen-Kempten, Bingen-Stadt und Gau-Algesheim. Die Kriminalpolizei Bad Kreuznach hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.

Weiterlesen: Bingen-Kempten | 30.08.2016 - Dachstuhlbrand

Mainz | 31.08.2016 - bewusstlose Person aus dem Rhein gerettet

mainz112 symbolfoto feuerwehr27 wasserrettungSymbolfoto mainz112.de
Wie die Feuerwehr Mainz mitteilte, erreichte sie um 01:15 Uhr ein Notruf über eine im Rhein treibende Person. Diese wurde in Höhe des Feldbergplatzes gesichtet.  
Aufgrund der derzeitigen Fließgeschwindigkeit des Rheins war davon auszugehen, dass sich die Person mittlerweile kurz vor der Kaiserbrücke befinden musste. 

Die im Konzept "Wasserrettung" eingebundenen Kräfte der Feuerwehren Mainz und Wiesbaden bildeten unterhalb der Kaiserbrücke eine Suchkette. 
Nach kurzer Zeit entdeckten die Einsatzkräfte eine kopfüber im Wasser treibende bewusstlose Person. Ein Taucher zog den Verunglückten zusammen mit der Bootsbesatzung aus Mainz-Kostheim an Land. Bei der Übergabe an den Rettungsdienst kam der Verunglückte langsam wieder zu Bewusstsein. Warum er im Wasser befand ist derzeit unklar. 

Weiterlesen: Mainz | 31.08.2016 - bewusstlose Person aus dem Rhein gerettet

Mainz | 27.08.2016 - Jugendliche setzten Mülltonne in Brand

mainz112 symbolfoto polizei01
Ein Zeuge sah, wie drei "Kinder" am 27.08.2016, 19:13 Uhr, im Eisgrubweg eine Mülltonne in Brand setzten, und rief die Polizei. Die Kinder wären zuvor über einen Zaun geklettert und hätten dann etwas Brennendes in die 1100 Liter Papiertonne geworfen. 

Die Polizei und die Feuerwehr kamen vor Ort. Während die Feuerwehr den Brand löschte, kümmerte sich die Polizei um die drei Jungen, 11, 12 und 12 Jahre alt. Sie gaben die Brandstiftung zu und wurden ihren Eltern übergeben.

Weiterlesen: Mainz | 27.08.2016 - Jugendliche setzten Mülltonne in Brand

Mainz | 25.08.2016 - Gestürzter Reiter im Mainzer Sand

mainz112 symbolfoto feuerwehr16Symbolfoto mainz112
Um circa 20:30 Uhr forderte die Rettungsleitstelle Mainz die Feuerwehr Mainz zu einer Personensuche in das Naturschutzgebiet „Mainzer Sand“ an.

Dort war ein Reiter bei einem Ausritt gestürzt. Seine Begleiterin konnte nur ungenaue Angaben über den Standort übermitteln, was die Suche in dem unwegsamen Gelände deutlich erschwerte. Nach circa 30 Minuten konnte der Reiter in Zusammenarbeit mit Rettungsdienst und Polizei lokalisiert werden. Aufgrund des medizinischen Status des Patienten forderte die Feuerwehr Mainz ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Wiesbaden an.

Das ATV (All Terrain Vehicle) ist unter anderem vorgesehen für den Patiententransport in unwegsamem Gelände. Nach der Stabilisierung des Patienten wurde dieser durch die Wiesbadener Kollegen mit dem ATV zur Straße transportiert. Von dort aus erfolgte der Transport mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Das Pferd des Reiters konnte schnell durch seine Begleiterin eingefangen werden und ist nach Informationen der Feuerwehr wohlauf. Der Einsatz war gegen 22:00 Uhr beendet. In den Einsatz eingebunden waren die Kräfte der Feuerwehr Mainz mit 16 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, die Feuerwehr Wiesbaden mit drei Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit je einem RTW und NEF sowie die Polizei mit mehreren Einheiten. 

Weiterlesen: Mainz | 25.08.2016 - Gestürzter Reiter im Mainzer Sand

Mainz | 24.08.2016 - Psychisch auffälliger Mann sorgt für Polizeieinsatz

mainz112 symbolfoto polizei02
Ein 26-jähriger Mann sorgte gestern in der Bretzenheimer Hans-Böckler-Straße für einen Polizeieinsatz. Über Notruf gingen mehrere Mitteilungen ein, dass ein Mann, bewaffnet mit zwei Messern, durch die Karl-Zörgiebel-Straße laufe würde.

Dabei würde er laut: "Ich bringe dich um!" rufen. Mehrere Streifenwagen und zivile Polizeikräfte wurden daraufhin herangeführt. In der Hans-Böckler-Straße konnte der Mann durch die zivilen Kräfte festgestellt werden. Er rannte immer noch laut schreiend mit den Messern in der Hand herum.

Im Umfeld befanden sich durch das angrenzende Einkaufszentrum zahlreiche Passanten. In einem günstigen Augenblick konnte der Mann mit dem zivilen Streifenwagen auf einem Fußweg neben der Fahrbahn gestoppt und leicht eingekeilt werden.

Unter Androhung der Schusswaffe wurde er aufgefordert, die Messer fallen zu lassen. Dieser Aufforderung kam er auch sofort nach. Er wurde gefesselt und später aufgrund seines psychischen Zustandes in die Psychiatrie verbracht, wo er Mitarbeitern des Rechts-und Ordnungsamtes übergeben wurde.

Der Mann scheint aufgrund von Psychosen schon öfter auffällig gewesen zu sein.

Weiterlesen: Mainz | 24.08.2016 - Psychisch auffälliger Mann sorgt für Polizeieinsatz

Mainz | 23.08.2016 - Verunreinigung am Gonsbach

mainz112 symbolfoto feuerwehr2
Die Feuerwehr wurde gegen 18.45 Uhr an die Oberbrücke in Mainz-Gonsenheim alarmiert. 

Vor Ort trat aus einem kleinen Kanalrohr milchig weiß gefärbtes Wasser aus und gelangte in den darunter fließenden Gonsbach. Zuerst wurde ein kleiner Damm aus Sand und Erde rund um die Austrittsstelle errichtet und der Kanalauslauf notdürftig verstopft, um die Flüssigkeit daran zu hindern weiter in den Gonsbach zu laufen. Ein Gerätewagen Gefahrgut wurde an die Einsatzstelle nachgefordert.

Mit Hilfe eines Bindemittels konnte die Flüssigkeit aufgesaugt und später in spezielle Fässer verladen werden. Parallel dazu wurde das Grün- und Umweltamt der Stadt Mainz verständigt. Zusammen wurde versucht, die Ursache zu ermitteln. Auf dem Gelände einer Firma des angrenzenden Gewerbegebietes konnte die Eintrittsstelle ermittelt werden. Vermutlich vorsätzlich gelangte der bisher noch unbekannte Stoff in das Kanalrohr.

Aufgrund der Menge des Stoffes muss der Kanal auf einer Länge von ca. 1000m fachgerecht gereinigt werden. Um über Nacht einen weiteren Stoffeintritt in den Gonsbach zu verhindern, wurde das Kanalrohr mit einem speziellen Kanaldichtkissen von der Feuerwehr abgedichtet. 

Weiterlesen: Mainz | 23.08.2016 - Verunreinigung am Gonsbach

Mainz | 24.08.2016 - Arbeitsreicher Vormittag für die Feuerwehr

mainz112 symbolfoto feuerwehr16
Bereits kurz vor 08:00 Uhr meldete sich eine Bürgerin aus Bretzenheim über den Notruf 112, weil sie in der Nähe ihrer Wohnung Rauchschwaden war nahm.

Durch die Leitstelle wurde der Löschzug der Feuerwache 1 alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Kohlereste einer nächtlichen Grillparty nicht vollständig erloschen waren. Die Feuerwehr löschte letzte Glutreste und konnte zunächst wieder die Wache anfahren. 

Gegen 08:45 Uhr wurden die Löschzüge beider Feuerwachen zu einem Gebäudebrand in einem Seniorenwohnheim in Weisenau alarmiert. Auf einer heißen Herdplatte war Plastikgeschirr geschmolzen und hatte sich entzündet. Glücklicherweise konnte der Brand schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden, so dass diese nur noch abschließende Kontrollmaßnahmen durchführen musste. Eine Bewohnerin atmete Rauchgase ein und wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Da ein Gebäudebrand zu Beginn des Einsatzes nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde durch die Leitstelle neben den beiden Löschzügen zusätzlich ein Tanklöschfahrzeug sowie der Gerätewagen Atemschutz alarmiert.   

Während sich der Löschzug der Wache 1 noch auf der Rückfahrt befand wurde dieser erneut zu einem Gebäudebrand, in die Gustav Mahler Straße auf dem Lerchenberg alarmiert. Da bereits auf der Anfahrt eine schwarze Rauchsäule sichtbar war, wurden umgehend weitere Einsatzkräfte nachgefordert. Beim Eintreffen wurde ein Brand in einem Lagerraum im 1. Obergeschoss festgestellt.

Weiterlesen: Mainz | 24.08.2016 - Arbeitsreicher Vormittag für die Feuerwehr

Dienheim | 13.08.2016 - Motorradbrand führt zu Garagenbrand

20160813 194528 TL Dienheim B2 Rheinstrasse 17 1024x664
Quelle: mainz112.de

Im Hof eines Anwesens in der Dienheimer Rheinstraße, ging am Samstagabend aufgrund eines technischen Defektes ein Motorrad der Marke Yamaha in Flammen auf. Ausgelöst durch ein Batterieladegerät, griffen die Flammen des außerhalb der Garage abgestellten Zweirads binnen kurzer Zeit auf ein Kunststoffvordach über.

 

Gegen 18 Uhr bemerkte ein Nachbar den Brand und setzte den Notruf ab, während sich das Feuer zügig auf das Vordach und die angrenzende Garage ausbreitete. 

Weiterlesen: Dienheim | 13.08.2016 - Motorradbrand führt zu Garagenbrand

Mainz | 10.08.2016 - Starke Rauchentwicklung und Feuer im 12 OG.

mainz112 symbolfoto feuerwehr16Foto: Symbolfoto mainz112

In der heutigen Mittagszeit wurde die Feuerwehr Mainz zu einem Feuer im 12. Obergeschoss nach Mainz- Marienborn gerufen. 

Der Anrufer hat über den Notruf mitgeteilt, dass es in einer Wohnung im 12. Obergeschoss zu einer starken Rauchentwicklung gekommen sei. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, wurden sie bereits von der Polizei und einem Anwohner erwartet. Der Anwohner - wie sich später herausstellte der Hausmeister - konnte sehr präzise Angaben über die betroffene Brandwohnung machen und hatte zudem einen Wohnungsschlüssel. 

Der Flur im 12. Obergeschoss war bereits stark verraucht. In der Brandwohnung selbst war die Küche in Brand geraten. Die Feuerwehr leitete  im Ereignisgeschoss sofort eine Brandbekämpfung mit einem Stoßtrupp (bedeutet insgesamt 5 Feuerwehrleute) ein. Ein weiterer Stoßtrupp wurde 2 Stockwerke unterhalb des Ereignisgeschosses als Reserve positioniert. Durch das gezielte Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. In der Brandwohnung befand sich glücklicherweise niemand mehr, sodass es zu keinen Personenschäden kam. Gleichzeitig wurden die angrenzenden Wohnungen neben und oberhalb der Brandwohnung auf einen etwaigen Raucheintritt hin kontrolliert. 

Weiterlesen: Mainz | 10.08.2016 - Starke Rauchentwicklung und Feuer im 12 OG.

Mainz | 28.07.2016 - Feuer im 13.Stock

mainz112 symbolfoto feuerwehr17Foto: Symbolfoto mainz112.de

Zu einem Zimmerbrand mit glücklicherweise glimpflichem Ausgang kam es heute (28.07.16) im 13. Stock eines Hochhauses in der Elsa-Brändström–Straße, in Mainz-Gonsenheim.

Wie Nachbarn gegen 00:56 Uhr der Feuerwehr Mainz per Notruf mitteilten, war der Flur des 13. Stockwerkes stark verqualmt. Mitbekommen hatten die Mieter des Hochhauses den Brand erst durch das laute Dröhnen der Rauchwarnmelder, die im Flur an der Decke hingen. Dadurch aufgeschreckt verließen einige Personen die Brandetage und flüchteten ins Freie.

Weiterlesen: Mainz | 28.07.2016 - Feuer im 13.Stock


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Veranstaltungen


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36
Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Unsere Facebook Einträge