Interschutz 2015

Logo Interschutz2015In dieser Kategorie berichten wir über die Interschutz 2015 in Hannover.

Wir posten Pressemeldungen in Vorbereitung auf die Messe und werden von der Messe berichten. Spannende Informationen werden wir am 08. und 09.06. für euch einfangen und hier bloggen.

Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also.

 

Hier geht es direkt zu den Pressemeldungen der Aussteller.

INTERSCHUTZ | Die Highlights bei Ziegler auf einen Blick

 HLF Z UB4KMLF Iveco
Die Besonderheiten des MLF auf IVECO DAILY:
- Z-Cab als integrierte Kabine statt der original Doppel-Kabine – optimale Raumnutzung – 2 PA-Halterungen – integrierte Hutze ermöglicht die Verbauung eines Panoramadachs
- Top Integro Line
- Elektrisch verstellbarer Lichtmast
- Optional zu bestücken mit ZIEGLER PFPN 10-1000 UltraPower 4 oder fest integrierter Fahrzeugpumpe

TSF-ALPAS
Der TSF-ALPAS verfügt unter anderem über folgende Eigenschaften:
- Tiefbau zwischen den Achsen mit ALPAS-System und Bordwandklappen
- ZOR-System (optimierter Rollladen)
- Hygieneboard
- Schräg ausziehbare PFPN-Lagerung
- Manuell betätigter Lichtmast

Weiterlesen: INTERSCHUTZ | Die Highlights bei Ziegler auf einen Blick

INTERSCHUTZ | Ziegler erklärt dass Jahr 2015 zum "Jahr der Sicherheit"

„Wir geben Sicherheit“: Das ist das Versprechen, das ZIEGLER seinen Kunden gibt – und
zugleich der Kernwert der Traditionsmarke ZIEGLER. Um aufzuzeigen, dass dieses Versprechen
in vollem Umfang eingelöst wird und der Markenwert im Unternehmen, seinen Produkten und
Leistungen tatsächlich lebt, hat Ziegler das wichtige INTERSCHUTZ-Jahr 2015 zum „Jahr der
Sicherheit“ erklärt.
Ziel ist es, damit eine Bewegung zu starten, die langfristig auch über das Jahr 2015 hinaus
fortgeführt wird. „Sicherheit“ wird dabei nicht allein in Bezug auf die eigenen Produkte gesehen,
sondern ganzheitlich angegangen: Was kann die Sicherheit von Feuerwehrleuten im Einsatz
generell verbessern? Und was trägt dazu bei, dass die Einsatzkräfte sicher helfen können? Im
Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch – derjenige, der Hilfe leistet und der derjenige, der Hilfe
braucht.

 

Weiterlesen: INTERSCHUTZ | Ziegler erklärt dass Jahr 2015 zum "Jahr der Sicherheit" 

INTERSCHUTZ 2015 | HAIX ist wie immer ein Publikumsmagnet

62ad534ae07fb47ccea14df7abf9cc68Der Schuhhersteller aus Mainburg rockt jeden morgen ab 9 Uhr die Halle 12 auf der Interschutz 2015 in Hannover.

Ab 9 Uhr werden 1.000 kostenlose HAIX-Rucksäcke an die schnellsten Besucher verteilt. Der Andrang ist riesig und rund um den Messestand stehen Mitarbeiter in gelben Westen um den Andrang zu kontrollieren. Aber wie immer sind die begeisterten Besucher sehr diszipliniert und warten geduldig um den Rucksack noch erhaschen zu können.

Dieser Rucksack prägt auch ein wenig das Messebild, denn gefühlt trägt jeder 3. Besucher so einen Rucksack voller Stolz auf dem Rücken.

Das diesejährige Messehighligth der Firma HAIX ist der neue Einsatzstiefel FIRE EAGLE:

Ein sportlich schlanker Einsatzstiefel. Leicht, flexibel und dennoch mit allen relevanten Sicherheitsfeatures ausgestattet. Ein echter HAIX® eben, vom Schaft bis zur Sohle. Der FIRE EAGLE weist den Weg in eine neue Stiefelgeneration! Mit weniger als 1000 Gramm pro Schuh trägt sich der „kleine Bruder“ des FIRE HERO leichter und sportlicher als alles bisher da gewesene und scheut dabei keinen Vergleich. Der Trendsetter, entwickelt von HAIX für die besten Retter der Welt, erfüllt alle Normen und alle Ansprüche auch für den harten Einsatz und: „Er trägt sich so unglaublich komfortabel. Den ganzen Einsatztag lang. Fast schon wie ein Sportschuh“, sind die ersten Tester einer bayerischen Berufsfeuerwehr Feuer und Flamme für diesen FIRE EAGLE. „Genau darauf haben wir die Entwicklung dieses Feuerwehrstiefels getrimmt“, sagt HAIX® Schuh-Entwickler Andreas Himmelreich, der seit dem Jahr 2000 und dem legendären „Fire-Flash“ die nahtlose Produktlinie der HAIX® Feuerwehstiefel prägt:

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | HAIX ist wie immer ein Publikumsmagnet

INTERSCHUTZ 2015 | Lebensretter - Opel OnStar

mainz112 20150608 OpelOnStar01Foto: mainz112.de

Es kommt vor, dass sich das Auffinden eines verunglückten Fahrzeugs in unübersichtlichen Wald- oder Bergregionen als schwierig erweist. Spuren auf der Fahrbahn lassen einen Unfall vermuten, doch das Fahrzeug ist bspw. in einer angrenzenden Böschung verschwunden.

Um den Insassen schnell helfen zu können, muss das verunglückte Fahrzeug im Zweifel jedoch erst einmal gefunden werden. Die Adam Opel AG hat daher, den im März 2015 erstmals präsentierten neuen persönlichen Online- und Service-Assistenten mit dem Namen "OnStar", auch noch einmal auf der INTERSCHUTZ vorgestellt.

 

 

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | Lebensretter - Opel OnStar

INTERSCHUTZ 2015 | Helmhersteller Schuberth präsentiert verbesserten F300 Feuerwehrhelm

20150609 121423 Interschutz2015 NM  IMG 9392Wie schon in unserem Videobeitrag INTERSCHUTZ 2015 | Unsere Videos von der Messe vorgestellt, präsentiert Schuberth auf der Interschutz den verbesserten, multifunktionalen F300 Feuerwehrhelm vor.

Als besonderes Highlight bietet Schuberth die "Alt gegen Neu" Tauchaktion. Wer einen neuen F300 inkl. High-Temp Visier und Nackenschutz bei einem gfd-Partnerhändler kauft, erhält 20,- Euro Netto-Rabatt wenn ein alter Helm, unabhängig von Alter, Modell, Hersteller und Zustand, dagegen eingetauscht wird. Die Umweltgerechte Entsorgung übernimmt dann auch der gfd-Partnerhändler.

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | Helmhersteller Schuberth präsentiert verbesserten F300 Feuerwehrhelm

INTERSCHUTZ 2015 | Schlingmann stellt neue Löschfahrzeuggeneration vor

20150609 152639 interschutz2015 fs IMG 5476Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Schlingmann steht die Vorstellung einer völlig neuen Löschfahrzeuggeneration, die neue Maßstäbe in puncto Ergonomie, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit setzt und gleichzeitig optimal auf die neuen Euro VI-Fahrgestelle abgestimmt ist. Die gezeigten HLF 20 VARUS 4x4 und VARUS 4x4 MSP stechen insbesondere durch eine neugestaltete Mannschaftskabine sowie ein innovatives Beleuchtungskonzept hervor.

Aufgrund der sich verschärfenden Abgasnormen und den damit verbundenen zusätzlich erforderlichen Abgasreinigungskomponenten sind neue Lösungen erforderlich, um ohne Bauraumeinschränkungen im Aufbau einen komfortablen und sicheren Einstieg in die Mannschaftskabine zu gewährleisten. Schlingmann erreicht dies durch ein neues Einstiegsmodul, das aus zwei klappbaren und einer feststehenden Stufe aus rutschsicherem Gitterrost besteht. Die zusätzlich eingeführte Trittstufe (nun insgesamt 3 statt 2 Stufen) ermöglicht kleinste Stufenabstände und somit einen ungeahnt komfortablen Ein- und Ausstieg.

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | Schlingmann stellt neue Löschfahrzeuggeneration vor

INTERSCHUTZ 2015 | Unsere Videos von der Messe

Logo Interschutz2015Logo: Deutsche Messe AG

Wir sind für Euch diese Woche auf der Weltgrößten Messe für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit in Hannover unterwegs. Neben unseren Berichten und Fotos im Facebook-Kanal haben wir ein paar Kurzinterviews auf verschiedenen Messeständen für Euch eingefangen. Unsere Videos findet ihr in unserem youtube-Channel "mainz112punktde" bzw. unter der nachfolgenden Verlinkung. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen.

 

 

 

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | Unsere Videos von der Messe

INTERSCHUTZ 2015 | S-GARD mit Interschutz-Gewinnspiel

20150609 110554 interschutz2015 fs 20150609 11h05m54 interschutz2015 fs 2015-06-09-11h05m54 interschutz2015 fs IMG 5364S-GARD® präsentiert das große Interschutz Gewinnspiel. Freut euch auf viele Innovationen und exklusive Gewinne auf der Interschutz 2015 in Hannover.

Holt Euch bei uns auf den Stand eins der exklusiven S-GARD® Interschutz T-Shirts. Jeden Messetag verschenken wir hunderte kostenlose S-GARD® Shirts.
JEDES ist ein Ticket für unser S-GARD® Gewinnspiel.

Die genaue Abwicklung für die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfahrt ihr hier in wenigen Tagen. Eins nur vorweg - es gibt heiße Preise zu gewinnen:

  • eine S-GARD® Jacke
  • die Teilnahme an den RESCUEDAYS in Berlin
  • einen UST Feuerwehrhelm von Bullard
  • ein Apple iPad Mini
  • eine Greencard zum Workshop Fit for Rescue 2016 + Fit for Fire mit Übernachtung
  • den neuen Haix Stiefel
  • und vieles mehr!

Das Live-Statement dazu gibt es hier auf unserem YouTube Kanal.

INTERSCHUTZ 2015 | Bronto Skylift präsentiert großen Korb und neue Steuerung

mainz112 brontoskyliftAuf der Interschutz präsentiert Bronto Skylift einige ihrer über 50 Modellvarianten mit Rettungshöhen von 16 bis 112 Metern.

Als Neuerungen werden die neue Steuereinheit, die sowohl im Korb als auch am Maschinistenstand eingesetzt werden, wie auch die neueste Korbgeneration mit breiterer Plattform und breiten Einstiegsöffnungen gezeigt.

Die neue Steuerung bzw. der Bedienstand im Korb ist wesentlich kompakter und übersichtlicher gestaltet, funktional gibt es keine Änderungen. Besonders der Maschinistenstand wurde dadurch wesentlich aufgeräumter und kann nun zusätzlich mit einem Wetterschutz ausgestattet werden.

Am Bronto Training Simulator kann jeder sein Können im führen des Hubrettungsfahrzeuges aus dem Korb heraus demonstrieren. (1. Foto Quelle: Bronto Skylift)

Weiterlesen: INTERSCHUTZ 2015 | Bronto Skylift präsentiert großen Korb und neue Steuerung

Presseportal.de - Polizeipräsidium Mainz

Presseportal.de: Polizeipräsidium Mainz (Newsroom)
  • POL-PPMZ: Parkunfall - Verursacher flüchtet
    Gau-Bischofsheim (ots) - Gau-Bischofsheim, Parkplatz Edeka-Markt. Ein weißer SUV (Geländewagen) hat vermutlich am Dienstag, den 24.04.2018, in der Zeit von 15.55 Uhr bis 16.05 Uhr, einen kleinen roten SUV beim Ausparken leicht beschädigt und sich...
  • POL-PPMZ: Verkehrsunfall in Kreisel - Radfahrer verletzt
    Bodenheim (ots) - Eine 59 jährige Pkw-Führerin aus Bodenheim übersah beim Einfahren in den Kreisel einen dort kommenden 41 jährigen Radfahrer aus Dorn-Dürkheim. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge....
  • POL-PPMZ: Nieder-Olm, Anhänger verloren - Gegen Hauswand gekracht
    Mainz (ots) - Dienstag, 24.04.2018, 08:00 Uhr: Eine Zeugin meldete einen führerlosen Anhänger, der gegen eine Hauswand in der Bahnhofstraße gerollt war. Vor Ort traf die Polizei auf einen 35-jährigen Sprinter-Fahrer. Dieser gab an, dass er mit...