02.04.2015 | PlateRESCUE unterstützt Identifikationsnummern aus dem SilverDAT-FRS Feuerwehr Rettungsdatenblatt System

PR DAT-FRS-ID(Breisach) Um Fahrzeuge nach einem Verkehrsunfall richtig zu identifizieren und die technische Hilfeleistung sicher, schnell und effizient zu gestalten gibt es drei Fahrzeugidentifikationssysteme in Deutschland. Alle Systeme nutzen die weitgehend selben Informationen sowie die Möglichkeit der Kennzeichenabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt.

Bedauerlicher Weise haben alle drei Systeme unterschiedliche Identifikationsnummern für dieselben Rettungsdatenblätter. Das bedeutet, fragt man das Kennzeichen eines verunfallten Fahrzeuges mit allen drei Systemen ab, erhält man drei unterschiedliche Nummern. Aus diesem Grund muss sowohl der Rettungsleitstelle als auch der Einsatzkraft vor Ort bekannt sein, welches der Systeme eingesetzt wird.

Um nun die Systeme untereinander kompatibel zu machen, hat PlateRESCUE bereits Anfang März mit der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) eine Nutzungsvereinbarung über die Bereitstellung der DAT-FRS-ID-Nummer zur Identifikation von Rettungsdatenblättern geschlossen.

Somit können die Einsatzkräfte schon im nächsten Update von PlateRESCUE // ELW sowohl die Rettungsdatenblatt-ID von PlateRESCUE // ILS als auch die DAT-FRS-ID eingeben und erhalten dann das passende Rettungsdatenblatt angezeigt. Somit können sowohl in der Rettungsleitstelle als auch am Einsatzort unterschiedliche Systeme zur Fahrzeugidentifizierung eingesetzt werden.

Weitere Neuerungen erfahren Sie hier: http://www.retterakte.de/news/27/PlateRESCUE-geht-neue-Wege!

SilverDAT® - FRS Feuerwehr Rettungsdatenblatt SystemSilverDAT® - FRS Feuerwehr Rettungsdatenblatt System

Unsere bisherigen Beiträge zu diesem Thema:

SilverDAT-FRS - mainz112.de hat den Dreh des Imagefilmes unterstützt

SilverDAT-FRS - Neue Software für Rettungsdatenblätter