Stuttgart | 25.09.2012 - Kältemittel in Klimaanlagen birgt Brand- und Gesundheitsgefahr

Nach Angaben in dem unten verlinkten Artikel besteht bei dem derzeit in der Automobilindustrie eingesetzten Kältemittel R1234yf die Gefahr, dass sich dieses bei einem Unfall mit einem Austritt des Kühlmittels in Bereichen mit Hitzeentwicklung entzünden kann und gefährliche Flusssäure entwickelt.

Bereits vor vier Jahren wurden Unfallsimulationen mit dem neuen Kältemittel durchgeführt und dabei dessen hohe Brennbarkeit und extreme Giftigkeit festgestellt.

Quelle: Automobilwoche


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /homepages/46/d10202712/htdocs/mainz112/cms/templates/mainz112_template_v9/html/modules.php on line 36

Veranstaltungen